Jokerspiel

Eine Veranstaltung der Reihe
Texte & Töne der GEDOK München

Mittwoch, den 27.9.2017
um 19.30 Uhr in der Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b, München

Schöne neue Welt? Wir werden leben, arbeiten, lieben? Klar! Bloß wie? Smart, automatisiert, optimiert? Ist das die Zukunft? Welchen Joker ziehen wir?
In Texten und Tönen wagen und werfen die Autorinnen Sarah Ines und Ulrike Budde mit der Pianistin Masako Ohta Blicke in die Glasfaserkugel.
Zwischen Chaos und Struktur, gestern und heute, Form und Funktion, Städten und Inseln, Experiment und Mainstream. Mit Texten und Tönen. In Poesie, Prosa und Performance.

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 8,00 €

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.