Keine Angst vorm Tod

Dichterinnen der GEDOK München

Mittwoch, 16. März 2016, 19.30 Uhr
PASINGER FABRIK München
Galerie 1-3
Kultur- und Bürgerzentrum der Landeshauptstadt München
August-Exter-Straße 1, 81245 München

Eintritt 12 € / 8 €, nur Abendkasse, barrierefrei


Warum bringen Gedanken über den Tod zumeist eine ablehnende Einstellung hervor? Das Thema „Tod“ wird mit Poesie umfangen und an einem Abend ohne Furcht, dafür voller dichterischer und musikalischer Kraft, zelebriert.
Lyrik: Ursula Haas, Augusta Laar, Alma Larsen, Katharina Ponnier und Barbara Yurtdas
Musik: Barbara Hesse-Bachmaier (Gesang), Sylvia Hewig-Tröscher (Piano), Barbara Jungfer (Jazzgitarre), Masako Ohta (Piano),  Monika Olszak (Saxophon, Querflöte), Eva Schieferstein (Piano), Elisabeth Weinzierl/Edmund Wächter (Flöten)
Kompositionen: Gloria Coates, Dorothee Eberhardt, Barbara Heller, Barbara Jungfer, György Kurtág, Friedrich Landmann (UA), Orie Sato, Ruth Zechlin.

Eine Veranstaltung der GEDOK München e.V. 
Schleißheimer Str. 61, 80797 München, www.gedok-muc.de
im Rahmen der Jahresausstellung "Der Tod und seine Geheimnisse“,
25.2. bis 3.4.2016, www.pasinger-fabrik.com