schmuck und hülle // jewelleryincase

Über die Ästhetik des Anderen

Vier mal zwei mal zwei ist die neue Formel der Angewandten Künstlerinnen der GEDOK München im Rahmen der „Handwerk & Design“ – auf der Internationalen Handwerksmesse als Teil der Sonderschau SCHMUCK und des Rahmenprogramms der Münchner Schmucktage / Munich Jewellery Week. Als Tandem-Ausstellung präsentieren zwei Gruppen mit jeweils vier Künstlerinnen-Paaren auf der IHM und in der galerieGEDOKmuc ihre Arbeiten zum Thema Schmuck und den ihn umgebenden Raum.

8. bis 14. März 2017

IHM / Handwerk & Design Messe München Halle B1 Stand 742

SCHMUCK OBJEKTE                                                  ANGEWANDTE KUNST

Barbara von Taeuffenbach Goldschmiedin         Suse Güllert Papier
Hanni Weber Goldschmiedin                                 Maria Verburg Papier
Susanne Elstner Goldschmiedin                            Karin Traxler Papier
Susanne Holzinger Silberschmiedin                      Bettina von Reiswitz Leder

  

8. -12. März 2017, 11 bis 20 Uhr / 14. + 16.März 2017, 10 bis 14 Uhr

galerieGEDOKmuc

SCHMUCK OBJEKTE                                                    ANGEWANDTE KUNST

Gabriele von Miller-Lehsten Goldschmiedin         Barbara Heigert &
Gottlinde Singer Goldschmiedin                              Cornelia Möbs Keramik                   
Kristina Kundt Goldschmiedin                                 Herta Lambert Keramik
Monika Vesely Silberschmiedin                               Barbara Hattrup Textil / Bast
                                                                                      Nadine Elda Rosani Holz / Beton

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.