Sylvia Wiechmann

Die Kunst des Webens
20 Jahre Handweberei – eine Technik wird zu Kunst


galerieGEDOKmuc

Dauer der Ausstellung 07.12.16 – 23.12.16

Eröffnung am Dienstag 06.12.2016, 19 Uhr
EInführung Heidi Müller, Kuratorin

Das Weben gehört zu den ältesten Handwerken der Menschheit.
Bereits in den Grabkammern des ägyptischen Altertums sind Gewebereste von Gewändern nachgewiesen worden.
Bis heute ist Faszination für die Kunst des Webens ungebrochen. Die GEDOK München präsentiert das 20jährige, facettenreiche Schaffen von Sylvia Wiechmann - Nachwebungen historischer Stoffe, klassische Handweberei, textile Bilder.

Interessierte können unter fachlicher Anleitung ein adventliches Motiv weben und mit nach Hause nehmen. Anmeldungen erbeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geöffent von Di bis Sa 15-19 Uhr

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.