Playing With Nature

Jahresausstellung Tutzing
Ausstellung mit 30 Künstlerinnen der GEDOK München

18.05.2022 – Mai 2023

Akademie für politische Bildung
Buchensee 1
82327 Tutzing

In unserer Zeit scheint sich das Jahrtausende währende Gefühl der Bedrohung des Menschen durch die Natur ins Gegenteil verkehrt zu haben. Der böse Wolf darf uns nicht mehr ängstigen, vielmehr ängstigen wir den Wolf, weil wir uns seinen Lebensraum aneignen. Nicht mehr der finstere Wald ist unheimlich, sondern die Konzerne, die Wälder zur Profitmaximierung abholzen. Wir, die wir nicht mehr im Sandkasten sondern mit Aktien Monopoly spielen, begehen Raubbau an der Natur. Sogar der Sand wird knapp. Wir spielen trotzdem weiter. Mit dem Feuer. Und in naher Zukunft passiert vielleicht wieder das Unvorstellbare: die Natur spielt mit uns.

Mit Arbeiten von: Adidal Abou-Chamat, Silke Bachmann, Maria Braune, Heidrun Eskens, Reinhild Gerum, Hongyun He, Cordula Hoffmann-Molis, Monika Humm, Claude Jones, Mariella Kerscher, Anna Kiiskinen, Eva Kollmar, Gisela Krohn, Inge Kurtz, Katharina Lehmann, Gabriele Lockstaedt, Ina Loitzl, Hertha Miessner, Anne Pincus, Ulrike Prusseit, Penelope Richardson, Iris Schabert, Sabine Schlunk, Nina Seidl-Hermann, Charlotte Simon, Julia Smirnova, Christine Spatt, Ursula Steglich-Schaupp, Anja Uhlig, Susanne Wagner.

An der Eröffnung am 18. Mai um 19 Uhr werden Frau Münch von der Akademie und GEDOK Vorstand, Uta Römer, sprechen. 

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite benutzt technisch notwendige, technisch funktionale und analytische Cookies sowie Skripte. Die analytischen Cookies sowie Skripte verwenden wir um mittels „Google Analytics“ statistische Daten über unsere Webseitenbesucher und deren Verhalten auf unserer Webseite zu erfahren. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von ALLEN Cookies sowie Skripte zu. Wenn Sie auf "Ablehnen" drücken, können Sie die technisch funktionalen und analytischen Cookies sowie Skripte deaktivieren. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von der von Google. Unten, am Ende der Webseite, können Sie unter "Cookie- und Datenschutzeinstellungen" eine Einwilligung jederzeit widerrufen, nachdem das Banner geschlossen wurde.