galerieGEDOKmuc

Sie wurde ins Leben gerufen um der GEDOK, über die Jahresausstellung hinaus, die Möglichkeit zu geben in kleinen Gruppenausstellungen oder auch Einzelausstellungen Themen aufzugreifen, die im kleineren/intimeren Rahmen sensibler zu bearbeiten sind. Auch ist es die Aufgabe der Galerie, die Debütantinnen mit ihren neuen Katalogen und eine ausländische Künstlerin im Rahmen des Programms artist-in-residence vorzustellen. Im Sinne einer spannenden Ausstellung sind auch Konfrontationen mit männlichen Kollegen, oder Künstlerinnen, die nicht Mitglied sind, denkbar.

 

So kommen Sie zu uns    >> Anschrift und Wegbeschreibung

Angela Stiegler
Angela Stiegler

Angela Stiegler  F N A

Debütantin der GEDOK München

 

Eröffnung: 10. September 2015, 19 Uhr

Einführung: Anja Lückenkemper, Berlin
Zur Ausstellung erscheint das Künstlerbuch  F N A  im Verlag HAMMANN&VONMIER (in deutscher und englischer Sprache).
F N A sind die 3 Protagonistinnen (Fantasma, Nina und Amygdala) im Künstlerbuch von Angela Stiegler, die im Laufe des Skripts zu Einer werden.

  

galerieGEDOKmuc

Dauer der Ausstellung 11. September – 2. Oktober 2015
Mi - Fr 15-18 Uhr
Öffnungszeiten zur OpenArt
Sa 12. / So 13.9.2015, 11-18 Uhr, sowie nach Vereinbarung 0171-1762705


Elke Dreier
Elke Dreier

Elke Dreier

Debütantin der GEDOK München

 

Eröffnung: 8. Oktober 2015, 19 Uhr

In Videoinstallationen untersucht die Künstlerin die alltäglichen Kommunikations-
und Bewegungsabläufe. Diese löst sie aus ihren Strukturen und entwickelt neue Choreografien für zwischenmenschliche Interaktionsformen.
Es erscheint ein Katalog.

  

galerieGEDOKmuc

Dauer der Ausstellung 9. – 30. Oktober 2015
Mi - Fr 15-18 Uhr, sowie nach Vereinbarung 0171-1762705


Susanne Wagner, „Nadelstreifen", 2012, Objekt
Susanne Wagner, „Nadelstreifen", 2012, Objekt

Aus dem Dunkel

Eröffnung: 6. November, 19 Uhr

 

Einführung: Lea Watzinger, M.A.

 

Die Ausstellung will die allgegenwärtige Gewalt gegen Frauen thematisieren und enttabuisieren. Die Künstlerinnen Reinhild Gerum und Susanne Wagner stellen dieses deprimierende Dauerthema auf sehr unterschiedliche Weise in den Fokus ihrer Arbeit, die sie als Zeugnis gegen die permanente Erniedrigung der Frauen verstehen.

 

galerieGEDOKmuc

Dauer der Ausstellung 7. – 27. November 2015
Mi - Fr 15-18 Uhr, sowie nach Vereinbarung 0171-1762705


Tatjana Busch, Energy Piece, 2015
Tatjana Busch, Energy Piece, 2015

Light Shaping

von Tatjana Busch

 

Die Lichtinstalltion Energy Piece hebt die Perspektive einer Skulptur, ihre Räumlichkeit von vorne und hinten, ihre formalen Grenzen und die Wahrnehmung von Materialität

auf. Es entsteht ein Energie-Objekt, definiert durch intuitive Lichtkonturen.

Ungefähr 5000 LEDs leuchten in einem langen Band entlang der Formen einer durchsichtigen Skulptur.


Die galerieGEDOKspace, erstmalig als Schaufenster-Galerie, zeigt die
Lichtinstallation Energy Piece ab 2. August 2015.

In Zusammenarbeit mit der Crossover Art Gallery und der Galerie der Modernen
ist die Ausstellung Light Shaping mit weiteren Werken von Tatjana Busch vom
21.08. - 03.09.2015 geöffnet.
 

galerieGEDOKmuc

Dauer der Ausstellung 21. August – 3. September 2015
Di - Sa 12.00 Uhr -18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung Tel  0178 4349539


UNSERE ADRESSE: Schleißheimer Str. 61 ·  80797 München · >> Karte

T. +49 (0)89 24 29 07 15 · mail@GEDOK-muc.de · Bürozeiten: Di und Do, 10 - 14 Uhr - in den Bayerischen Schulferien ist unser Büro geschlossen